Aktuelles

Perspektiven Schaffen – Besuch im Kunststoff Institut

Besuch des Kunststoff Instituts in Lüdenscheid (v.l.n.r.): Bürgermeister Deiter Dzewas mit Gordan Dudas MdL, Thomas Kutschaty (SPD-Fraktionsvorsitzender NRW) und Thomas Eulenstein (Geschäftsführung KIMW-M GmbH).

Besuch des Kunststoff Instituts in Lüdenscheid (v.l.n.r.): Bürgermeister Dieter Dzewas mit Gordan Dudas MdL, Thomas Kutschaty MdL (SPD-Fraktionsvorsitzender NRW) und Thomas Eulenstein (Geschäftsführung KIMW-M GmbH). In der letzten Woche hat der heimische Landtagsabgeordnete Gordan Dudas zusammen mit dem Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Thomas Kutschaty das Kunststoff Institut Lüdenscheid besucht. Im Mittelpunkt des Austausches mit Thomas Eulenstein standen [...] weiterlesen ...

Gordan Dudas: „Kostenproblem entschärfen!“

Sandkasten (002)

Antwort der Landesregierung zu Kosten für Kita-Sand „Die konservative Landesregierung liefert keine Lösung für die Kitas“, so das enttäuschte Fazit des heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Gordan Dudas zur Antwort von Familienminister Dr. Stamp zu seiner Anfrage zu den Kosten von Kita-Sand. Hintergrund war die wachsende Kritik von Kitas aus der Region an den entstehenden Mehrkosten für den jährlichen [...] weiterlesen ...

„Damit werden Unternehmen, Arbeitsplätze und der soziale Friede gefährdet!“

Flächentarifverträge sorgen für anständige Bezahlung der Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie (Symbolbild, Foto: colourbox)

Nach Drohungen des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall Verärgert hat der SPD-Landtagsabgeordnete und Arbeitsmarkt-Experte Gordan Dudas auf die jüngsten Aussagen des Präsidenten des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Rainer Dulger, reagiert. Dieser hatte der IG Metall aus Ärger über Tagesstreiks und den Tarifabschluss 2018 mit einem Ende des Flächentarifvertrages gedroht. „Solche Drohungen verbieten sich in einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft und tragen [...] weiterlesen ...

Gordan Dudas: „Wer zahlt für neuen Kita-Sand?“

Sandkasten (002)

Ein neuer Erlass des NRW-Umweltministeriums sorgt für Unruhe in den Kitas. Seit Ende 2018 sind sie verpflichtet, einmal jährlich statt wie bislang alle zwei Jahre den Sand in den Sandkästen zu wechseln. „Das ist inhaltlich zu begrüßen“, kommentiert der langjährige Kinder- und Familienpolitiker Gordan Dudas. „Eltern erwarten zu Recht gute hygienische Bedingungen in Kitas, und [...] weiterlesen ...

Klönen bei Kaffee und Kuchen

Gordan Dudas und Dieter Dzewas am Rande Ihres Besuchs im ietrich-Bonhoeffer-Seniorenzentrum.

Besuch im Dietrich-Bonhoeffer-Seniorenzentrum Zuhören und Plaudern in entspannter Runde: Unter diesem Motto stand der Besuch von Bürgermeister Dieter Dzewas und dem Landtagsabgeordneten und Ratsmitglied Gordan Dudas im Dietrich-Bonhoeffer-Seniorenzentrum. Etwas abseits der sonst alltäglichen Hektik nahmen sich beide die Zeit, einmal in Ruhe mit den Senioren ins Gespräch zu kommen. Dzewas berichtet dabei über die Baumaßnahmen direkt [...] weiterlesen ...

Gordan Dudas: „Landesweiter Protest unterstützt SPD-Vorschlag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge.“

Straßenausbaubeiträge - Vorschaubild

Die SPD im Landtag von Nordrhein-Westfalen will die Menschen von den Beiträgen bei Straßenausbaumaßnahmen entlasten und hat dazu einen Gesetzentwurf in das Landesparlament eingebracht. Im nordrhein-westfälischen Landtag kamen dazu heute Expertinnen und Experten zu Wort. „Die Anhörung hat gezeigt, dass dringender Handlungsbedarf beim Thema Straßenausbaubeiträge besteht. Die Hängepartie der CDU-FDP-Landesregierung ist den Kommunen in Nordrhein-Westfalen und [...] weiterlesen ...

Frohe Ostertage!

Ostergrüße-Vorschaubild

              Die Ostertage stehen vor der Tür und geben uns die Möglichkeit kurz durchzuatmen und ein paar Tage abzuschalten. Genießen Sie die freien Tage, ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben schöne Ostern! Ihr Gordan Dudas     weiterlesen ...

“Freitag ist DienstTag”: Ingenieurskunst „meets“ Digitalisierung

Foto: Turck duotec

Vergangenen Freitag hieß es wieder einmal „Freitag ist DienstTag“: Im Rahmen seiner Praktikumsreihe absolvierte der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas ein Tagespraktikum bei der Fa. Turck duotec in Halver. Dort konnte er unter Einhaltung der gebotenen Schweigepflicht die Arbeitsprozesse kennenlernen. Das Unternehmen entwickelt und fertigt kundenspezifische Elektronik in den Bereichen Gebäudeautomation, Automotive und Medizintechnik. Es handelt sich [...] weiterlesen ...

AWO Lüdenscheid besucht Landtag

20190327 AWO Lüdenscheid

„Freundschaft!“ Pünktlich um 12:00 Uhr betraten die Gäste der AWO Lüdenscheid den Sitzungssaal im NRW-Landtag, um anschließend mit ihrem Landtagsabgeordneten Gordan Dudas zu diskutieren. Mit einem „Freundschaft“, dem traditionellen Gruß unter AWO-Freundinnen und Freunden, begrüßt Dudas als ebenfalls langjähriges AWO-Mitglied die Besucherinnen und Besucher. Es folgte ein intensiver Austausch einerseits über die Parlamentsarbeit ihres Abgeordneten, aber auch [...] weiterlesen ...

Arbeitnehmerrechte für Paketbotinnen und Paketboten sichern!

Gordan Dudas spricht zum SPD-Antrag für die Rechte von Paketbotinnen und Paketboten. (Video: Landtag NRW)

Vergangene Woche wurde der SPD-Antrag „Arbeitnehmerrechte für Paketbotinnen und Paketboten sichern!“ im Plenum des Landtag beraten. Gordan Dudas stellte den Antrag vor und setze sich für die Rechte und die Würde der Paketbotinnen und Paketboten ein. “Wir als SPD haben uns für bessere Regelungen ausgesprochen, um die Marathon-Schichten zu verhindern die Umgehung des Mindestlohns zu unterbinden die Würde der [...] weiterlesen ...

„Anrecht auf Transparenz!“

Dudas-Presse - Mirko Raatz

Dudas veröffentlicht Einkünfte für 2018 Wie jedes Jahr veröffentlich Gordan Dudas seine Einkünfte und sorgt damit für Transparenz. „Ich werde immer wieder auf die Einkünfte aus den sogenannten ‚Diäten‘ für Abgeordnete angesprochen. Und ich finde, jeder hat ein Anrecht zu erfahren, in welcher Höhe und aus welcher Quelle ich als Volksvertreter bezahlt werde.“ An den Rahmenbedingungen der [...] weiterlesen ...

„Zusätzliches Geld für Landstraßen kommt nicht bei uns an.“

l655-foto-gordan-dudas

Landesstraßenerhaltungsprogramm 2019: Gordan Dudas zeigt sich enttäuscht „Trotz vieler kaputter Straßen in unserer Region kommt nur wenig Geld für die Sanierung an. Und das, obwohl nach Ankündigungen der Landesregierung deutlich mehr Mittel zur Verfügung stehen“, zeigt sich der Landtagsabgeordnete Gordan Dudas verwundert anlässlich der jüngst veröffentlichten Zahlen von NRW-Verkehrsminister Wüst. „Der Erhalt unserer Landesstraßen ist gerade [...] weiterlesen ...