Allgemein

Bündnis spricht sich für Erhalt der Güterverkehrsstellen in Krummenerl und Brügge aus

(Von rechts nach links): Peter Winters (Basalt AG), Daniel Baral (DB Cargo), Petra Freudenreich (SPD Meinerzhagen), Werner J. Lübberink (Konzernbevollmächtigter der DB in Nordrhein-Westfalen), Gordan Dudas, MdL, Raimo Benger (Sprecher des Bündnisses, UWG Meinerzhagen), Christoph Riedel (Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn)

(Von rechts nach links): Peter Winters (Basalt AG), Daniel Baral (DB Cargo), Petra Freudenreich (SPD Meinerzhagen), Werner J. Lübberink (Konzernbevollmächtigter der DB in Nordrhein-Westfalen), Gordan Dudas, MdL, Raimo Benger (Sprecher des Bündnisses, UWG Meinerzhagen), Christoph Riedel (Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn)

Als offen und konstruktiv werteten die Vertreter des Bündnisses zum Erhalt der Güterverkehrsstellen Meinerzhagen-Krummenerl und Lüdenscheid-Brügge das Gespräch mit der Deutschen Bahn über Chancen und Perspektiven für die beiden Verladestellen im Märkischen Kreis. „Wir sind sehr froh, dass die Bahn sich offen für Gespräche zeigt und unsere Argumente aufgenommen hat“, so Raimo Benger, Sprecher des Bündnisses. „Uns war wichtig, den Verantwortlichen bei der Bahn die gleichermaßen die Bedeutung der Verladestellen für die Region und die Wirtschaft, aber auch die Bahn selbst zu erläutern.“

Vor einigen Monaten hatte die DB Cargo angekündigt, deutschlandweit an über 200 Güterverkehrsstellen die Bedienung einzustellen, darunter auch Krummenerl und Lüdenscheid-Brügge. Auf Vermittlung des heimischen Landtagsabgeordneten Gordan Dudas hatte das Gespräch mit mehreren Vertretern des parteiunabhängigen Bündnisses mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn in Nordrhein Westfalen, Herrn Werner Lübberink, in Düsseldorf stattgefunden. „Wir freuen uns, dass die die Bahn auch weiterhin diskussionsbereit ist und in den kommenden Wochen noch weitere Gespräche anvisiert sind. Wir hoffen sehr, dass wir zu einer guten Lösung für alle Beteiligten kommen werden“, so die Vertreter des Bündnisses abschließend.