Aus der Region

SPD Schalksmühle besucht Gordan Dudas im Landtag

Zu Gast im Landtag bei Gordan Dudas: Die SPD Schalksmühle.

Zu Gast im Landtag bei Gordan Dudas: Die SPD Schalksmühle.

Die Parlamentsdebatte im Landtag erleben und im direkten Meinungsaustausch mit ihrem Landtagsabgeordneten ihre Eindrücke diskutieren, diese Gelegenheit nutzten die Mitglieder der SPD Schalksmühle im Rahmen ihres Besuchs in Düsseldorf. Im Anschluss an den Besuch der Plenarsitzung erläuterte Gordan Dudas die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit für seinen Wahlkreis und natürlich auch für Schalksmühle.

Besonderes Interesse zeigten die Gäste an der Versorgung von Flüchtlingen und der Kostenerstattung. Hier verwies Gordan Dudas darauf, dass die Kosten ab dem kommenden Jahr pro Flüchtling abgerechnet werden. Auch verwies er auf den Landesanteil: „Wir erhalten gut 1,8 Mrd. Euro vom Bund geben gut 2,8 Mrd. Euro an die Kommunen. Das entspricht dem 1,6-Fachen Wert“, erläuterte Dudas.

Auch das Thema „Ärzteversorgung“ stand für die Gäste auf der Tagesordnung. „Gerade wenn Ärzte im ländlichen Raum in Ruhestand gehen, ist es teils schwierig, Nachfolgerinnen und Nachfolger zu finden. Es gibt daher auch seitens des Landes Anreizsysteme, um die Attraktivität für junge Ärztinnen und Ärzte zu erhöhen“, so Dudas.

Zum Abschluss des Besuchs in Düsseldorf ging es für die Gäste dann noch in die Altstadt, um die Fahrt in die Landeshautstadt passend abzurunden.