Allgemein

Auf Einladung von Gordan Dudas: Meinerzhagener Schützen besuchen Parlamentarischen Abend „Schützenbrauchtum NRW“

Parl Abend Schützenbrauchtum - Foto Daniel Behmenburg 002Nach seinem Besuch des Schützenfestes in Meinerzhagen folgte nun der Gegenbesuch der „Blaukittel“: Im Rahmen des Parlamentarischen Abends „Schützenbrauchtum NRW“ des Landtags freute sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas, den Vorsitzenden der Schützengesellschaft Meinerzhagen, Karsten Decker und Hauptmann Karsten Köhler in Düsseldorf begrüßen zu können.

Vertraten die Meinerzhagener Schützen beim Parlamentarischen Abend "Schützenbrauchtum NRW": Karsten Decker (l.) und Karsten Köhler (r.) mit Gordan Dudas, MdL.

Vertraten die Meinerzhagener Schützen beim Parlamentarischen Abend “Schützenbrauchtum NRW”: Karsten Decker (l.) und Karsten Köhler (r.) mit Gordan Dudas, MdL.

„Es war ein sehr gelungener Abend mit Schützen aus allen Teilen unseres schönen Bundeslandes und natürlich besonders aus Südwestfalen. Jede Region, also auch das Rheinland und Ostwestfalen-Lippe, hat ihre eigenen Traditionen und Schützenvereine. Daher ist diese Würdigung des Schützenbrauchtums und das Zusammentreffen eine schöne Tradition im Landesparlament und es war schön, in diesem Jahr quasi als Gegenbesuch die Vertreter der Meinerzhagener Schützen zu Gast zu haben“, so der Landtagsabgeordnete.

Bereits zum 5. Mal wurde der Parlamentarische Abend „Schützenbrauchtum NRW“ ausgerichtet. Ein umfangreiches Programm, inklusive Fackelzug, Zapfenstreich und Empfang im Landtag, rundeten den gelungenen Abend ab.Parl Abend Schützenbrauchtum - Foto Daniel Behmenburg 001