Archiv

„Zusätzliches Geld für Landstraßen kommt nicht bei uns an.“

l655-foto-gordan-dudas

Landesstraßenerhaltungsprogramm 2019: Gordan Dudas zeigt sich enttäuscht „Trotz vieler kaputter Straßen in unserer Region kommt nur wenig Geld für die Sanierung an. Und das, obwohl nach Ankündigungen der Landesregierung deutlich mehr Mittel zur Verfügung stehen“, zeigt sich der Landtagsabgeordnete Gordan Dudas verwundert anlässlich der jüngst veröffentlichten Zahlen von NRW-Verkehrsminister Wüst. „Der Erhalt unserer Landesstraßen ist gerade [...] weiterlesen ...

Plenardebatte: Wie geht es weiter bei Straßen.NRW und was geschieht mit den Beschäftigten?

Quelle: Landtag NRW

Quelle: Landtag NRW Der Landesbetrieb Straßenbau.NRW plant, baut, betreibt und verwaltet mit seinen ca. 5.650 Beschäftigten die Bundesautobahnen, Bundestraßen, Landesstraßen und teilweise auch Kreisstraßen in Nordrhein-Westfalen. Somit ist ein wesentlicher Teil der Verkehrsinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen von der Leistungsfähigkeit des Landesbetriebs Straßenbau.NRW abhängig. Zum 01.01.2021 gehen die bisherigen Aufgaben für den Bereich der Bundesautobahnen inNordrhein-Westfalen auf die Autobahn [...] weiterlesen ...

Närrischer Landtag 2019

Foto: Daniel Behmenburg

Wenn im Landtag die Närrinnen und Narren los sind, dann weiß man: Karneval steht vor der Tür! Und es ist eine gute Tradition, dass die Valberter Jecken von Valbert Lot Gohn! mitfeiern. Es war ein wunderschöner Abend, es wurde viel gelacht und getanzt. Besonders schön ist der Austausch mit den Karnevalisten aus den ganzen Landesteilen. [...] weiterlesen ...

Preisverleihung an Nachwuchsforscher

Foto: Turch duotec

Für die Turck duotec ist gut ausgebildeter Nachwuchs eine Investition für die Zukunft. Darum wurde im vergangenen Jahr ein gemeinsames Projekt mit Schülern des Evangelischen Gymnasiums Meinerzhagen ins Leben gerufen. Vier Oberstufenschüler des Gymnasiums forschten gemeinsam mit ihrem Physiklehrer Herrn Ihne und Dr. Hubert Volz, Entwicklungsingenieur bei der Turck duotec, für das Projekt “Digitale Nachführung von [...] weiterlesen ...

Gordan Dudas setzt sich für baldige Sanierung ein

Dudas-Presse - Mirko Raatz

Schreiben an NRW-Verkehrsminister zu L 561 und L 696 Für große Verwunderung hatte vergangene Woche die Nachricht gesorgt, dass Straßen.NRW aufgrund geringerer Finanzmittel die anstehende Sanierung des Teilstücks der L 561 zwischen Weiße Ahe und Hüinghausen zurückstellen wird. Demnach werde diese Maßnahme aufgrund ausstehender Priorisierung der Strecke auf unbestimmte Zeit verschoben. Entsprechend irritiert zeigte sich auch [...] weiterlesen ...

Verstärkung im Abgeordnetenbüro – Max Gerhard aus Meinerzhagen absolviert Praktikum bei Gordan Dudas

Max Gerhard (m.) mit Inge Blask MdL (l.) und Gordan Dudas MdL (r.)

Was macht man eigentlich so den ganzen Tag als Abgeordneter, wenn man nicht im Plenarsaal wahlweise angestrengt zuhört oder die Hand hebt? Genau genommen findet die eigentlich Arbeit außerhalb des Plenarsaal statt, denn bei Gesprächen mit Menschen, in Sitzungen und natürlich bei der Lektüre der vielen und thematisch ganz unterschiedlichen Vorlagen bereitet man das vor, [...] weiterlesen ...

Gordan Dudas hospitiert bei DRF Luftrettung

(Foto: DRF Luftrettung)

„Sanitäter und Notärzte geben 100 %!“ (Foto: DRF Luftrettung) Damit es einen schnellen sowie schonenden Transport schwer kranker Patientinnen und Patienten geben kann, ist eine angemessene und ausreichende Anzahl an Helikoptern für die Luftrettung notwendig. „Krankentransporte sind häufig ein Wettlauf gegen die Zeit. Gerade bei längeren Wegstrecken ist ein Transport mit einem Hubschrauber die einzige Möglichkeit“, so [...] weiterlesen ...

Gordan Dudas: „Wir wollen die Straßenausbaubeiträge abschaffen und die Bürgerinnen und Bürger entlasten“

20181114 Gesetzentwurf Straßenausbaubeiträge (2)

Der Landtag hat heute den Gesetzentwurf der SPD-Landtagsfraktion beraten, der eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge nach Kommunalabgabengesetz vorsieht. Dazu erklärt der heimische Landtagsabgeordnete Gordan Dudas: „Mit diesem Schritt wollen wir Tausende Bürgerinnen und Bürger landesweit entlasten. Egal ob in Lüdenscheid, Meinerzhagen, Kierspe, Halver, Schalksmühle oder Herscheid – auch im südlichen Märkischen Kreis stehen viele Menschen vor existenziellen [...] weiterlesen ...

Besuch im NRW-Landtag: Gordan Dudas empfängt 8. Jahrgangsstufe des Zeppelingymnasiums

20181106 Zeppelin-Gymnasium Lüdenscheid

Am vergangenen Dienstagnachmittag durfte sich der heimische Landtagsabgeordneter Gordan Dudas in Düsseldorf über Besuch aus seinem Wahlkreis freuen. Im nordrhein-westfälischen Landtag konnte er über 80 Schülerinnen und Schüler des Zeppelin-Gymnasiums aus Lüdenscheid begrüßen. Zu Gast war die gesamte 8. Jahrgangsstufe. Im Rahmen der einstündigen Diskussion hatten alle Beteiligten die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und [...] weiterlesen ...

SPD fordert 200 Mio. für Kita-Plätze

Dudas-Presse - Mirko Raatz

Gordan Dudas: Allein Lüdenscheid fehlen 311.000 Euro „Der Bedarf an zusätzlichen Kita-Plätzen steigt kontinuierlich, auch bei uns in Lüdenscheid. In den vergangenen Jahren haben alle Beteiligten kräftig investiert. Doch der weitere Ausbau könnte ins Stocken geraten“, befürchtet der heimische Landtagsabgeordnete Gordan Dudas (SPD). Denn die beantragten Maßnahmen übersteigen die Fördersummen, die das Land für Lüdenscheid bereitgestellt [...] weiterlesen ...

Auf Einladung von Gordan Dudas: Meinerzhagener Schützen besuchen Parlamentarischen Abend „Schützenbrauchtum NRW“

Parl Abend Schützenbrauchtum - Foto Daniel Behmenburg 002

Nach seinem Besuch des Schützenfestes in Meinerzhagen folgte nun der Gegenbesuch der „Blaukittel“: Im Rahmen des Parlamentarischen Abends „Schützenbrauchtum NRW“ des Landtags freute sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas, den Vorsitzenden der Schützengesellschaft Meinerzhagen, Karsten Decker und Hauptmann Karsten Köhler in Düsseldorf begrüßen zu können. Vertraten die Meinerzhagener Schützen beim Parlamentarischen Abend “Schützenbrauchtum NRW”: Karsten Decker [...] weiterlesen ...