Beiträge von

Gordan Dudas: „Wir wollen die Straßenausbaubeiträge abschaffen und die Bürgerinnen und Bürger entlasten“

20181114 Gesetzentwurf Straßenausbaubeiträge (2)

Der Landtag hat heute den Gesetzentwurf der SPD-Landtagsfraktion beraten, der eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge nach Kommunalabgabengesetz vorsieht. Dazu erklärt der heimische Landtagsabgeordnete Gordan Dudas: „Mit diesem Schritt wollen wir Tausende Bürgerinnen und Bürger landesweit entlasten. Egal ob in Lüdenscheid, Meinerzhagen, Kierspe, Halver, Schalksmühle oder Herscheid – auch im südlichen Märkischen Kreis stehen viele Menschen vor existenziellen [...] weiterlesen ...

Besuch im NRW-Landtag: Gordan Dudas empfängt 8. Jahrgangsstufe des Zeppelingymnasiums

20181106 Zeppelin-Gymnasium Lüdenscheid

Am vergangenen Dienstagnachmittag durfte sich der heimische Landtagsabgeordneter Gordan Dudas in Düsseldorf über Besuch aus seinem Wahlkreis freuen. Im nordrhein-westfälischen Landtag konnte er über 80 Schülerinnen und Schüler des Zeppelin-Gymnasiums aus Lüdenscheid begrüßen. Zu Gast war die gesamte 8. Jahrgangsstufe. Im Rahmen der einstündigen Diskussion hatten alle Beteiligten die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und [...] weiterlesen ...

SPD fordert 200 Mio. für Kita-Plätze

Dudas-Presse - Mirko Raatz

Gordan Dudas: Allein Lüdenscheid fehlen 311.000 Euro „Der Bedarf an zusätzlichen Kita-Plätzen steigt kontinuierlich, auch bei uns in Lüdenscheid. In den vergangenen Jahren haben alle Beteiligten kräftig investiert. Doch der weitere Ausbau könnte ins Stocken geraten“, befürchtet der heimische Landtagsabgeordnete Gordan Dudas (SPD). Denn die beantragten Maßnahmen übersteigen die Fördersummen, die das Land für Lüdenscheid bereitgestellt [...] weiterlesen ...

Auf Einladung von Gordan Dudas: Meinerzhagener Schützen besuchen Parlamentarischen Abend „Schützenbrauchtum NRW“

Parl Abend Schützenbrauchtum - Foto Daniel Behmenburg 002

Nach seinem Besuch des Schützenfestes in Meinerzhagen folgte nun der Gegenbesuch der „Blaukittel“: Im Rahmen des Parlamentarischen Abends „Schützenbrauchtum NRW“ des Landtags freute sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas, den Vorsitzenden der Schützengesellschaft Meinerzhagen, Karsten Decker und Hauptmann Karsten Köhler in Düsseldorf begrüßen zu können. Vertraten die Meinerzhagener Schützen beim Parlamentarischen Abend “Schützenbrauchtum NRW”: Karsten Decker [...] weiterlesen ...

Auf Gutenbergs Spuren – Praktikum bei der Emil Groll GmbH in Meinerzhagen

IMG_2624

Am vergangenen Freitag absolvierte der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas ein Tagespraktikum bei der Fa. Emil Groll GmbH. Seine Eindrücke hat er im nachfolgenden bericht zusammengefasst. “Mit der Erfindung des modernen Buchdrucks durch Johannes Gutenberg im 15. Jahrhundert nahm die Verbreitung von Wissen enorm an Fahrt auf. Plötzlich ließen sich statt durch aufwendige Abschriften von Hand oder [...] weiterlesen ...

„Jetzt Landesförderung für Heimatprojekte beantragen!“

Dudas-Presse - Mirko Raatz

SPD-Landtagsabgeordneter Gordan Dudas informiert Vereine über neues NRW-Förderprogramm Das Land Nordrhein-Westfalen startete kürzlich das Landesförderprogramm „Heimat“. Ziel des Programms ist es, die positiv gelebte Vielfalt in Nordrhein-Westfalen deutlich sichtbar zu machen. „Ich rufe die vielen heimischen Vereine auf, sich aktiv zu beteiligen und ihre Projekte zur Förderung anzumelden. Viele gute Ideen in unseren Städten und Gemeinden [...] weiterlesen ...

ICE-Haltepunkt Hagen bleibt erhalten!

(Foto: Bernd Manthey)
Gordan Dudas setzt sich seit Jahren für den Bahnverkehr in der Region ein und fordert den Beibehalt des stündlichen ICE-Haltepunktes Hagen.

Ankündigung der Bahn im NRW-Verkehrsausschuss Der ICE-Haltepunkt am Hauptbahnhof Hagen soll erhalten bleiben! Das kündigten Vertreter der Deutschen Bahn in der heutigen Sitzung des Verkehrsausschusses im NRW-Landtag an. „Das sind überaus gute Nachrichten für uns in Südwestfalen! Durch den Haltepunkt in Hagen bleibt die Anbindung nach Berlin auch für uns im Märkischen Kreis erhalten. Die Hartnäckigkeit [...] weiterlesen ...

Mit AzubiTickets die duale Ausbildung stärken: SPD fordert schnelle Einführung von bezahlbaren AzubiTickets im WestfalenTarif

Landesregierung steht in der Pflicht, endlich NRW-weite Lösung zu finanzieren! Als NRW SPD hatten wir – in der letzten rot-grünen Landesregierung –die Einführung von landesweit gültigen AzubiTickets für 2018 fest im Plan. Nach der Wahlniederlage hat auch die neue Mitte-Rechts-Koalition aus CDU und FDP großspurig verkündet und im Koalitionsvertrag festgeschrieben, dass sie unser Ziel der NRW-AzubiTickets [...] weiterlesen ...

Sanierung der kaputten Landstraßen L 528 in Kierspe und L 696 in Herscheid

_MG_9961

Gordan Dudas schreibt an NRW-Verkehrsminister „Der Zustand der Friedrich-Ebert-Straße und vor allem der Heerstraße in Richtung Meinerzhagen lässt zu wünschen übrig. Auch die L 696 in Herscheid ist in einem sehr schlechten Zustand. Zahlreiche Löcher im Straßenbelag sind nicht nur ein Ärgernis, sondern beeinträchtigen die Verkehrssicherheit. Daher habe ich mich an den Verkehrsminister gewandt und um [...] weiterlesen ...

Vortritt für die Jugend: Zoe Berger war für drei Tage beim Jugendlandtag NRW

(Foto: Daniel Behmenburg)
Gruppenfoto der Landtagsjugendlichen mit den "ihren" Abgeordneten.

(Foto: Daniel Behmenburg) Der Jugendlandtag ist immer ein besonderes Erlebnis für junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren. Gemeinsam erleben sie in den drei Tagen den Ablauf der Parlamentsarbeit und diskutieren aktuelle politische Themen. In diesem Jahr hat die 17-jährige Zoe Berger aus Kierspe den heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Gordan Dudas vertreten. Ihre Eindrücke hat sie in einem [...] weiterlesen ...

Landtagsabgeordneter Gordan Dudas kritisiert: „Landesregierung kürzt Polizeistellen im Märkischen Kreis.“

Foto: Gordan Dudas

Foto: Gordan Dudas Mit den bekannt gewordenen Planungen der Landesregierung könnten dem Märkischen Kreis künftig weniger Polizisten zugewiesen werden als bisher. Demnach sieht die sogenannte „belastungsbezogene Kräfteverteilung“ der nordrhein-westfälischen Polizei für die Kreispolizeibehörde im Märkischen Kreis, aber auch Polizeibehörden in zahlreichen anderen Städten und Kreisen im kommenden Jahr weniger neue Polizisten vor als bisher zugewiesen werden. Der [...] weiterlesen ...