Aktuelles

Kommunen können mehr Geld für Flüchtlingsunterbringung einplanen

nrw_tw_din_a_quer_rgb_0

Das Ministerium für Inneres und Kommunales teilt mit: Die nordrhein-westfälischen Kommunen können in diesem Jahr mehr Geld in ihren Haushalten einplanen. Das Land wird einen erneut erhöhten Betrag für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen bereitstellen. „Wir rechnen damit, dass die Zahl der Flüchtlinge in den Kommunen sich zum Stichtag 1. Januar 2016 auf rund 200.000 [...] weiterlesen ...

Nordrhein-Westfalen als „European Region of the Future 2016/2017“ ausgezeichnet

nrw_tw_din_a_quer_rgb_0

Minister Duin: „NRW erringt erneut Führungsposition unter den europäischen Investitions- und Wirtschaftsregionen.“ Düsseldorf.Beim Ranking „European Cities and Regions of the Future 2016/17“ des fDi Magazine, Tochter der britischen Financial Times, belegt Nordrhein-Westfalen im europaweiten Vergleich Platz 1 in der Gesamtwertung aller Regionen – vor der Île-de-France, Süd-Ost-England und Baden-Württemberg. Damit bestätigt NRW seine Top-Platzierung aus dem [...] weiterlesen ...

Streuwagen sorgt für freie Fahrt!

Streuwagen auf dem Betriebshof der Autobahnmeisterei in Lüdenscheid.

Gordan Dudas absolviert Tagespraktikum bei Autobahnmeisterei Lüdenscheid Landtagsabgeordneter Gordan Dudas im Streuwagen. Das Wetter ist unberechenbar – das wissen die Mitarbeiter bei der Autobahnmeisterei in Lüdenscheid von Straßen.NRW sehr genau. Daher begann das Tagespraktikum des Landtagsabgeordneten Gordan Dudas diesmal am Computer. Denn hier wird die Wettersituation Entlang der Autostrecken verfolgt. Dadurch wissen die Mitarbeiter, wo Schnee geräumt [...] weiterlesen ...

„Die Schulsozialarbeit im Märkischen Kreis ist eine echte Erfolgsgeschichte“

nrw_tw_din_a_quer_rgb_0

47,7 Millionen Euro investiert die nordrhein-westfälische Landesregierung jeweils 2016 und 2017 für die Förderung der sozialen Arbeit an den Schulen in Nordrhein-Westfalen. Rechnet man den Anteil dazu, den die Kommunen beitragen, sind es insgesamt rund 67 Millionen Euro für 2016 und 2017. Bereits heute sind 99 Prozent der Fördermittel abgerufen worden. „Das ist eine sehr [...] weiterlesen ...

IG Metall Jugend aus dem Märkischen Kreis besucht Landtag NRW

IG-Metall-Jugend MK mit Gordan Dudas MdL

„Ihr setzt Euch für die Rechte von anderen Menschen ein. Dafür habt Ihr meinen vollsten Respekt“, so der heimische Landtagsabgeordnete Gordan Dudas gegenüber den Gästen der IG-Metall Jugend aus dem Märkischen Kreis. Die jungen Gewerkschafter waren im Rahmen einer Klausurtagung in Düsseldorf im Landtag NRW zu Gast, um sich einen Eindruck von der Arbeit der [...] weiterlesen ...

„Industrieregion Nr.1: Wir stärken Südwestfalen!“

Die südwestfälischen SPD-Landtagsabgeordneten: Marlies Stotz, Tanja Wagener, Falk Heinrichs, Gerd Stüttgen, Inge Blask, Michael Scheffler und Gordan Dudas (v. l. n. r.).

Klausurtagung der SPD-Landtagsabgeordneten aus Südwestfalen Die südwestfälischen SPD-Landtagsabgeordneten: Marlies Stotz, Tanja Wagener, Falk Heinrichs, Gerd Stüttgen, Inge Blask, Michael Scheffler und Gordan Dudas (v. l. n. r.). Südwestfalen/Düsseldorf. Die südwestfälischen SPD-Landtagsabgeordneten Tanja Wagener, Falk Heinrichs, Inge Blask, Gordan Dudas, Michael Scheffler, Marlies Stotz und Gerd Stüttgen trafen sich jetzt am Parlamentssitz in Düsseldorf zu einer gemeinsamen Klausurtagung. [...] weiterlesen ...

Gordan Dudas sucht Praktikumsplätze für 2016

(Foto: Martin Messy) Gordan Dudas bei der morgentlichen Tour der ehrenamtlichen Helfer der Tafel Lüdenscheid zu den Supermärkten.

Haare waschen ohne die Kundin komplett Nass zu machen …. Dafür braucht man die richtige Technik. „Ich biete allen interessierten Unternehmen, Einrichtungen, Vereinen oder Verbänden meine Mitarbeit als Praktikant für einen Tag an“, so der heimische Landtagsabgeordnete Gordan Dudas. „Der große Zuspruch im vergangenen Jahr hat mir gezeigt, dass eine Initiativbewerbung überaus erfolgreich ist und für [...] weiterlesen ...

Valberter Karnevalisten zu Gast beim „Närrischen Landtag“

(FOTO: Privat): Am 26. Januar waren die „Jecken“ im Landesparlament in der Mehrheit: Die Valberter Elferratsmitglieder Jens Dörnen und Carsten Engstfeld (links und rechts im Bild) mit Gordan Dudas, MdL inmitten des närrischen Treibens im Landtag NRW.

Am 4. Februar ist „Altweiber“, am 08. folgt „Rosenmontag“ und am Aschermittwoch ist bekanntlich „alles vorbei“. Die „Fünfte Jahreszeit“ steht vor dem großen Finale und der Landtag NRW, im Herzen Düsseldorfs direkt am Rhein gelegen, hat Karnevalisten aus ganz zum „Närrischen Landtag“ eingeladen. Auch der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas hatte Karnevalisten aus der Heimatregion zu [...] weiterlesen ...

Landesstraßenerhaltungsprogramm für 2016 vorgestellt – Rekordsumme für Landesstraßen

Gordan Dudas: „Erhalt hat weiter Vorrang!“ „Die SPD-geführte Landesregierung investiert in diesem Jahr eine Rekordsumme von 115,5 Millionen Euro für den Erhalt unserer Straßenverkehrsinfrastruktur“, so der heimische Landtagsabgeordnete Gordan Dudas. „Natürlich werden auch mehrere Landesstraßen in unserer Region berücksichtigt. Beispielsweise ist eine Deckenerneuerung auf der L 561 in Herscheid-Hüinghausen auf einer Länge von gut 750 Metern [...] weiterlesen ...

Landtagsdebatte anlässlich der Vorfälle in Köln in der Silvesternacht – Entschließungsantrag von SPD und Grünen

Am heutigen Donnerstag hat der Landtag NRW über die Ereignisse in der Silvesternacht in Köln diskutiert. Die Fraktionen von SPD und Grünen haben einen gemeinsamen Entschließungsantrag verabschiedet, die unter dem Link abrufbar ist: “Unsere Grundwerte gelten uneingeschränkt: Übergriffe aufklären, Opfer unterstützen, Sicherheit gewährleisten, Integration fördern” weiterlesen ...

SoVD besucht Gordan Dudas im Landtag NRW

SoVD

Am Rande der letzten Plenartage in 2015 war der SoVD bei Gordan Dudas zu Gast im Landtag. “Es war schön, zum Jahresabschluss neben den wichtisten Entscheidung des Parlaments – der Verabschiedung des Landeshaushalts für 2016 – im Anschluss noch eimal Gäste aus meiner Heimatregion begrüßen zu dürfen”, so Gordan Dudas. “Wir haben intensiv über die [...] weiterlesen ...

Gordan Dudas: Mehr Geld für unsere KiTas!

Gute Nachrichten für die Kindertagesstätten und damit für Kinder, Eltern und Träger: Die jährliche Anpassung der Kostenpauschale, die die Träger der Betreuungseinrichtungen pro Kind erhalten, wird befristet bis 2018 von 1,5 auf 3 Prozent angehoben. Der im Kinderbildungsgesetz 2008/09 von der damaligen schwarz-gelben Regierung eingebaute Dynamisierungsfaktor für die Kostenpauschale hatte sich als zu gering erwiesen. Dies [...] weiterlesen ...