Thema: Zeugnis

Ungenügend für Landesregierung

Passend zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse benoteten SPD-Landtagskandidat Gordan Dudas aus Lüdenscheid und Fabian Ferber von den Jungsozialisten (Jusos) die Bildungspolitik der CDU/FDP-geführten Landesregierung. In weiten Teilen erhält die von Bildungsministerin Sommer (CDU) verantwortete Politik von beiden Sozialdemokraten ein „Ungenügend“. Stichwort Chancengleichheit: Die Beibehaltung des dreigliedrigen Schulsystems festigt die ungleichen Chancen von Kindern aus unterschiedlichen sozialen Verhältnissen. [...] weiterlesen ...